Aufbewahrungsfristen

Für die Aufbewahrung von Dokumenten und der dazugehörigen Aufbewahrungspflichten und Aufbewahrungsfristen gelten unterschiedliche Gesetze. Am weitesten verbreitet und bekannt sind die Aufbewahrungsfristen für Dokumente und Daten nach Handels- und Steuerrecht. Hier habe ich die gängigsten Aufbewahrungsfristen für Privatpersonen (eine Liste der Aufbewahrungsfristen für Gewerbetreibende können Sie gerne per E-Mail bei mir anfordern) für Sie zusammengestellt:

2 Jahre Handwerksleistungen, Kaufverträge
10 Jahre komplette Unterlagen für Steuererklärung
30 Jahre Urteile, Prozessakten, Mahnbescheide
lebenslang Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden, Zeugnisse, ärztliche Gutachten, Unterlagen Rentenberechnung